Scarlett 2i4

Unser vielseitigstes Audio-Interface mit USB-Stromversorgung

Ideal, wenn du einen Cue-Mix zum Aufnehmen oder Performen benötigst.

Unser kompaktes und flexibles USB-Audio-Interface mit 2 Ein- und 4 Ausgängen eignet sich perfekt zum Performen und Aufnehmen in Studio-Qualität – inklusive Cue-Mix-Option. Nimm das Interface überall mit hin, schließe es über USB an und nutze die beiden hochwertigen Scarlett Mikrofon-Preamps. Scarlett 2i4 arbeitet mit einer sehr geringen Latenz, bietet einen MIDI Ein- und Ausgang, vier analoge Ausgänge und die allerneuesten Digital-Wandler, die zu den besten in ihrer Klasse gelten.

Promo Ansehen

Focusrite Interfaces sind die perfekten Partner für Pro Tools. In Zusammenarbeit mit Avid stellen wir schon vor der Veröffentlichung einer neuen Pro Tools Version sicher, dass Scarlett 2i4 perfekt damit zusammenarbeiten wird, wie auch mit allen anderen Versionen.

Zum Vergrößern über das Bild scrollen

Klingt nach dir

Mit Scarlett 2i4 kannst du hochwertige Studio-Aufnahmen machen, die genau nach dir klingen. Die beiden Mikrofon-Preamps verfügen eine besonders natürliche Soundcharakteristik. Beide Kombi-Eingänge verfügen über 48 Volt Phantomspeisung und einem super linearen Gain-Verlauf. Natürlich kannst du auch Line-Signale recorden oder die neu entwickelten Instrumenten-Eingänge verwenden, die auch mit den lautesten Gitarren-Pickups zurechtkommen.

Das Interface für Performer

Mit vier analogen Ausgängen, MIDI-Schnittstelle sowie der Cue-Mix-Option ist Scarlett 2i4 ideal für Live-Performances. Zudem bietet es einen Ausgang für Kopfhörer, zwei symmetrische Ausgänge und vier Cinch-Ausgänge, die du zum Beispiel für Lautsprecher oder einen externen Mixer nutzen kannst.

Ein Duo aufnehmen?

Wenn du zwei Künstler oder mehrere Instrumente gleichzeitig recorden möchtest, wirst du vermutlich Mikrofone, Instrumenten-Signale und Line-Signale an dein Interface anschließen wollen. Schau dir unser Scarlett 6i6 an, denn es bietet doppelt so viele analoge Eingänge wie Scarlett 2i4 und zwei separate Kopfhörer-Ausgänge.

Du benötigst noch mehr Ein- und Ausgänge?

Falls du noch mehr Eingänge mit Scarlett-Preamps benötigst, solltest du dir vielleicht unser Scarlett 18i20 ansehen. Es sieht nicht nur gut aus, sondern lässt sich in ein Rack montieren und bietet für viele Situationen in der täglichen Studioarbeit ein Höchstmaß an Qualität und Flexibilität.

Effekte in Echtzeit nutzen

Eine super geringe Round-trip-Latenz sorgt dafür, dass sich deine Arbeitsabläufe komplett ändern können. Dank dieser superniedrigen Latenz kannst du nun wirklich komplett innerhalb deiner DAW arbeiten, sowohl bei der Wiedergabe als auch bei Overdubs. Vor allem kannst du deine Plug-Ins, je nach Software-Einstellung und Computer, schon bei der Aufnahme in Echtzeit verwenden. Du wirst dich wundern, was für gute Gesangsaufnahmen du plötzlich machen kannst, wenn du den Künstlern in Echtzeit einen guten Plug-in-Hall auf ihre Kopfhörer-Signale bei der Aufnahme legen kannst.

Mehr erfahren

Fang noch heute mit dem
Recording an

Scarlett 2i4 bringt alles mit, was du zum Aufnehmen benötigst. Im Lieferumfang befinden sich zeitlich unbegrenzte Versionen von Ableton Live Lite und Pro Tools | First Focusrite Creative Pack. Zudem gibt es 12 verschiedene Plug-ins, darunter die Amp-Simulation Eleven Lite für echte Gitarren-Amp-Emulationen und Black Opt für kultige Zerr- und Overdrive-Sounds.

Auch Softubes „Time and Tone“-Bundle sowie Focusrites Red Plug-in-Suite ist im Lieferumfang enthalten, genau wie der virtuelle Synthesizer Bass Station von Novation und 2 GB Samples von Loopmasters. Natürlich arbeitet Scarlett 2i4 nahtlos mit allen wichtigen DAWs auf PC und Mac zusammen.

Mehr erfahren

Überall aufnehmen und performen

Scarlett 2i4 ist kompakt, robust und wird komplett über USB mit Strom versorgt. Es passt in deine Tasche und ist ideal zum Aufnehmen und Performen an nahezu jedem Ort.

Entwickelt für Gitarristen

Wir haben die Instrumenten-Eingänge von Scarlett 2i4 überarbeitet, damit diese mehr als ausreichend Headroom bieten und so auch die heißesten Pick-Up-Signale ohne unerwünschte Verzerrungen oder Übersteuerungen verarbeiten können.

Mehr erfahren

Die neue Generation - in jeder Hinsicht besser

Die aktuelle Generation von Scarlett 2i4 ist vollgepackt mit Verbesserungen. Das Interface arbeitet mit Sample-Raten von bis zu 192 kHz und super-niedriger Latenz*. Damit wird es möglich, direkt in der Software aufzunehmen, abzuhören und dabei Plug-Effekte in Echtzeit zu verwenden.

Zudem haben wir die Instrumenten-Eingänge komplett überarbeitet, sodass diese nun auch mit den lautesten Gitarrensignalen arbeiten können. Alle analoge Ein- und Ausgänge sind mit einer neuen Schutzschaltung versehen, die das Interface vor unerwünschten Stromspitzen schützt.

Mehr erfahren

*Eine extrem geringe Latenz ist abhängig von der gewählten Software, den Einstellungen und dem Computer.

Klar und sauber arbeitende Wandler

Die Wandlung von Audiosignalen von der analogen zur digitalen Ebene und zurück ist einer der wichtigsten Teile im Recording-Prozess. Wir bauen schon seit über 20 Jahren Wandler –und das hört man einfach. Auch in Scarlett 2i4 kommen daher Wandler zum Einsatz, die zu den besten in ihrer Klasse zählen.

Du kannst den Unterschied hören! Jede Aufnahme, die du machst, klingt klar und sauber, auch bei leisen Signalen. So kannst du auch die ruhigen Passagen eines Stücks ohne unerwünschte Nebengeräusche verstärken.

Mehr erfahren

Bei den Besten im Einsatz

Was haben Sam Smith, die Foo Fighters und Massive Attack gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, aber alle nutzen Equipment von Focusrite, weil sie derselben Meinung sind wie wir: Sound ist alles.

Mit dem perfekten Pegel arbeiten

Übersteuerte Signale können die besten Aufnahmen zerstören. Deswegen haben wir Scarlett 2i4 mit Gain-Halo-Anzeigen ausgerüstet. Sie leuchten grün, wenn du mit dem richtigen Pegel aufnimmst und rot, wenn dein Pegel zu laut ist und es zu Übersteuerungen kommt.

Technische Spezifikationen

Unterstützte Betriebssysteme

Mac OSX 10.10 Yosemite oder 10.11 El Capitan
Windows 7, Windows 8.1, Windows 10

Unterstützte Sample-Raten

44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz

Mikrofon-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz - 20 kHz ± 0,1 dB

Dynamikumfang

106 dB (A-gewichtet)

THD+N

<0,002 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

Equivalentes Eingangsrauschen EIN

< -126 dB (A-gewichtet)

Maximaler Eingangspegel

+4 dBu

Gain-Bereich

50 dB

Line-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz - 20 kHz ± 0,1 dB

Dynamikumfang

106 dB (A-gewichtet)

THD+N

<0,003 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

Maximaler Eingangspegel

+22 dBu

Gain-Bereich

50 dB

Instrumenten-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz - 20 kHz ± 0,1 dB

Dynamikumfang

106 dB (A-gewichtet)

THD+N

<0,02 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

Maximaler Eingangspegel

+13 dBu

Gain-Bereich

50 dB

Line-& Monitor-Ausgänge

Dynamikumfang (Ausgänge 1-2)

106 dB (A-gewichtet)

Dynamikumfang (Ausgänge 3-4)

103 dB (A-gewichtet)

Maximaler Ausgangs-Pegel (0 dBFS) , symmetrische Klinken-Linen-Ausgänge

+10 dBu

Maximaler Ausgangs-Pegel (0 dBFS), unsymmetrische Cinch-Line-Ausgänge

+5,5 dBu

THD+N (Ausgänge 1-2)

<0,001 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

THD+N (Ausgänge 3-4)

<0,008 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

Kopfhörer-Ausgänge

Dynamikumfang

107 dB (A-gewichtet)

THD+N

<0,001 % (minimaler Gain, -1 dBFS Eingang mit 22 Hz/22 kHz-Bandpass-Filter)

Maximaler Ausgangs-Pegel

> +7,8 dBu