Lernen Sie mehr über Audio-Netzwerke und RedNet

26/09/2014

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Audio-Signale in bester Qualität in Echtzeit über ein Netzwerk verteilt werden können. Eine Welt, wo unkomprimierte Audio-Daten mit hoher Bandbreite von einem Ort zu vielen anderen Orten geschickt werden. Natürlich ebenfalls in Echtzeit und mit unglaublicher Geschwindigkeit über nur ein einzelnes Kabel. Schon heute existiert eine solche Welt, denn es gibt RedNet von Focusrite.

Focusrite ist bekannt für überragende Mikrofon-Vorverstärker, präzise A/D- und D/A-Wandler sowie seine preisgekrönten Mikrofon-Vorverstärker. In der RedNet-Serie wird dieser große Erfahrungsschatz mit dem bewährten und getesteten Dante-Audio-über-IP-Netzwerk-System der australischen Firma Audinate kombiniert. Mit Dante wird es möglich, Audio-Ein- und Ausgänge überall dort bereitzustellen, wo sie gerade gebraucht werden und wo ein Ethernet-Anschluss vorhanden ist.

In diesen drei kurzen Videos möchten wir Ihnen die Vorteile von Audio-Netzwerken und die Möglichkeiten der RedNet-Reihe präsentieren, von den fernsteuerbaren Mikrofon-Preamps bis zu MADI- und Pro-Tools-Bridge.

Das erste Video gibt eine Einführung in die Möglichkeiten von Netzwerk-Audio mit Dante und der RedNet-Serie. In den Kommentaren von RedNet-Nutzern werden die wichtigsten Vorteile des Systems für verschiedene Anwendungsbereiche (Studio, Live, Bildungsbereich und andere) in der Audio-Welt klar.

Im zweiten Video zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie ein Dante-Audio-Netzwerk mit Standard-Netzwerk-Komponenten, einigen Focusrite-Modulen und einigen Drittanbieterprodukten einrichten.

Zum Schluss erfahren Sie im dritten und letzten Video mehr über die Features für Fortgeschrittene, wie z.B. die Möglichkeit, die RedNet-Preamps mit einem Pro-Tools- oder MIDI-Controller fernzusteuern.

„Die Videos zeigen deutlich, wie einfach sich RedNet bedienen lässt und welche Leistungsfähigkeit und Flexibilität das Audio-über-IP-Dante-System bietet“, sagt Focusrites RedNet-Produktmanager Will Hoult. „Audio-über-IP wird schon bald der Standard sein, wenn es darum geht, eine große Zahl an Kanälen mit Audio-Signalen in höchster Qualität zu transportieren, ob im Studio, in Gebäuden oder im Live-Einsatz“, fährt er fort. „Durch die Kombination aus der bewährten und vielfach getesteten Dante-Technologie mit Focusrites Erfahrungen in Sachen Pro-Audio ist ein wichtiger Baustein für die professionellen Audio-Systeme von heute und morgen gewachsen.“

Weitere Informationen über Audio-Netzwerke, Dante und RedNet finden Sie auf unserer neuen „Über Audio-Netzwerke“-Webseite.