Kontrolliere dein Focusrite-Interface - via iPhone oder iPad

Focusrite iOS Control ermöglicht es dir, Cue-Mixe und Vorverstärkereinstellungen mit Hilfe von iPad, iPhone oder iPod touch fernzusteuern.

Klicke hier für einen kostenlosen Download

Focusrite iOS Control arbeitet mit der Focusrite Control Desktop-Software zusammen. Sie liegt jedem Focusrite-Audiointerface ab dem Scarlett 6i6 (2nd Gen) bei, inklusive der Clarett- und Red-Interfacelinien. Installiere einfach die kostenlose iOS-App auf deinem iPhone oder iPad, vergewissere dich, dass du mit dem richtigen Netzwerk verbunden bist und verbinde das iOS-Gerät in der Desktop-App. Focusrite iOS Control gibt dir drahtlosen Zugriff auf Hardware-Eingänge, Software-Wiedergabe, Pan-, Solo- und Mute-Funktionen sowie die Vorverstärkereinstellungen deines Interfaces – Alles mit Hilfe deines iOS-Gerätes.

Welche Features du kontrollieren kannst, hängt davon ab, was für ein Focusrite-Interface du besitzt. Konfiguriere Eingangsparameter wie Mikrofon-/Line-/Instrumentenbetrieb oder aktiviere den Air-Modus; Bei einem Red-Interface lassen sich Gain und andere Vorverstärkereinstellungen erreichen, zum Beispiel Stereo-Link oder Phasendrehung. Schaue dir die Kanalpegel an und genieße volle Kontrolle über Ausgangslautstärken. Editiere einzelne Software-Wiedergabe- und Eingangsmonitorpegel für jeden Mix, den du in Focusrite Control erstellst. Justiere deine eigene Monitorlautstärke, während du am Schlagzeug sitzt oder dich in der Gesangskabine befindest. - Alles mit Hilfe deines iPhones oder iPads.

Wenn du unsere Produkte direkt kaufen möchtest, gehe auf store.focusrite.com