Focusrite NAMM-Neuheiten 2013

10/01/2013

Focusrite freut sich, das Neue Jahr direkt mit einigen Produktneuheiten beginnen zu können. 

Red 1 500 Series

Focusrite hat die Rückkehr der legendären Red-Mikrofon-Vorverstärker in Form des neuen Red 1 500 angekündigt. Red 1 500 ist ein Modul im beliebten 'Lunchbox'-Format und wird – wie seine originalen Vorbilder – in England hergestellt. Focusrites Red-Reihe wurde nach ihrer erstmaligen Vorstellung 1992 schnell zum Kult und Mikrofon-Preamps wie Red 1 und 8 fanden sich schon bald in den Top-Studios der Welt. Neben den einzigartigen Schaltungsdesigns lag und liegt das vor allem am ganz besonderen Klang und der Möglichkeit, mit der Red-Serie mit nahezu jedem Mikrofon eine riesige Bandbreite an Instrumenten immer perfekt aufnehmen zu können.

Focusrite Red 1 500 Series Mic Pre

Scarlett 18i20

Scarlett 18i20 ist der neueste Zugang in einer Reihe von hochqualitativen USB 2.0-Interfaces von Focusrite. 18i20 ist die perfekte Zentrale für Ihr Studio und bietet genügend Ein- und Ausgänge, um auch eine komplette Band aufzunehmen und zu mischen. Dank der preisgekrönten Focusrite Mikrofon-Vorverstärker und herausragender Analog-Digital-Wandler-Technologie arbeiten Sie mit Scarlett 18i20 in allerbester Studioqualität.

Focusrite Scarlett 18i20

RedNet 6 (MADI)

Die heiß ersehnte RedNet-Serie wird im Januar/Februar 2013 weltweit ausgeliefert. Jetzt gibt es einen weiteren Neuzugang in der Serie: RedNet 6, ein MADI-Interface, mit dem Sie bis zu 64 Kanäle MADI I/O in das Ethernet basierte RedNet-System einbinden können. Damit steht Ihnen eine große Zahl an MADI-Hardware offen, ob Digital-Mischpult, MADI PCIe-Karten oder andere. 

RedNet 6 - MADI

Scarlett Studio

Das äußerst beliebte Scarlett 2i2 gibt es jetzt zusammen mit einem brandneuen Kondensator-Mikrofon (inkl. Kabel) und Referenz-Monitoring-Kopfhörern als Recording-Paket für Musiker. Damit nehmen Sie Signale in bester Qualität auf und müssen vor den Kauf keine Bank überfallen!

Focusrite Scarlett Studio