Dream Big with Focusrite - Win a dream recording weekend at Air Studios. Click here to enter

IN EXTREMO und ISA

28/03/2011

„Sterneneisen“ heißt das neue Album von In Extremo, den extrem erfolgreichen Mittelalterrockern. Dafür hat die Band ihr musikalisches Spektrum erweitert, das jetzt von melancholischem Folk und treibendem Rock bis zu martialischem Metal und poetisch leisen Tönen reicht. Der Aufwand hat sich gelohnt, denn „Sterneneisen“ ist Nr. 1 der deutschen Album-Charts „Während wir früher bis zur letzten Sekunde am Albumtitel geknobelt hatten, bekamen wir diesmal die Idee schon am Anfang der Aufnahmen“, berichtet Kay Lutter, Bassist der Berliner Band.
„Das Schlagzeug hatte damit so viel Druck, wie ich es vorher noch nie gehört habe."
Im Laufe von nunmehr 16 Jahren sind In Extremo selbst ein Fixstern am Rock´n´Roll-Himmel geworden. „Wir sind eine Rockband“, betont Gitarrist Sebastian Lange (alias Van Lange), „und wir probieren immer wieder neue Dinge aus, um Emotionen zu wecken.“ Im letzten Jahr feierten die Ritterrocker übrigens ihr 15jähriges Jubiläum. Seit 2010 vertrauen In Extremo auf den Klang von Focusrite und nutzen ISA 430MK2 und ISA 828. Schlagzeuger Specki T.D. war davon überzeugt: "Das Schlagzeug hatte damit so viel Druck, wie ich es vorher noch nie gehört habe." schwärmt er. Besonders schätzen In Extremo den Klang: "Man bekommt damit ein schönes, sauberes und kräftiges Signal. Das ist uns sehr wichtig, da wir ja mit vielen filigranen Instrumenten arbeiten."

www.inextremo.de

Foto Erik Weiss.