Host-RedNet

14/01/2011
RedNet-Interfaces arbeiten mit jedem PC oder Mac (inklusive Laptop), der über einen Ethernet-Anschluss verfügt. Sie nutzen Dantes virtuellen Soundkarten-Treiber und es ist einfach möglich, portable RedNet-Rigs zu konfigurieren. Optional können Sie auch Focusrites RedNet-PCIe-Karte verwenden, die einen eigenen Ethernet-Anschluss bietet, um mit dem RedNet-Netzwerk zu kommunizieren. Die Technologie dieser Karte eröffnet extreme geringe Latenzen, so dass es ohne Probleme möglich ist, auch viele Spuren gleichzeitig aufzunehmen. So wird RedNet zum ultimativen Upgrade für Ihr Studio.
 
DVS-Performance:
Sample-Raten: 48 kHz und 96 kHz
Spuren: 64 x 64 @ 48 kHz, 32 x 32 @ 96 kHz
Latenz: Lässt sich innerhalb von DVS einstellen. Die Gesamtsystem-Latenz hängt vom Host-Computer und der verwendeten DAW-Software ab, sollte aber in den meisten Fällen vergleichbar mit der sein, die auch bei Verwendung eines unserer FireWire-Interfaces entsteht. 
 
RedNet-PCIe-Karten-Performance:
Sample-Raten: 44,1, 48, 88,2, 96, 192 kHz
Spuren: 128 x 128 mit bis zu 96 kHz, 64 x 64 @ 192 kHz
Latenz: weniger als 3 ms bei allen Sample-Raten*
 
*Latenzen unter 3 ms erfordern die RedNet-PCIe-Karte und einen DAW-Buffer von 32 Samples oder weniger.
 
 
KEY-FEATURES
 
Skalierbar bis zu 128 Ein- und 128 Ausgänge
Optimale Anpassung auch für die anspruchsvollsten Studio-Umgebungen. Wählen Sie die benötigte Anzahl an Interfaces und schließen Sie so viele an Ihr RedNet-Netzwerk an, wie Sie möchten. 
 
Überragende Audio-Qualität bei geringster Latenz
RedNet erfüllt die Anforderungen professioneller Studios. Dafür sorgen ein Dynamikumfang von 118 dB und eine Latenz von weniger als 3 ms bei jeder Sample-Rate (bei Verwendung der RedNet-PCIe-Karte).
 
Robustes und zuverlässiges Netzwerk-Audio-System
Dante ist ein getesteter und bewährter Audio-Netzwerk-Standard, der regelmäßig von Firmen wie Yamaha oder Britannia Row, einem Beschaller von sehr großen Events, eingesetzt wird.
 
Professionelles Netzwerk-Audio-System
Dank 24-Bit-Betrieb mit bis zu 192 kHz Sampling und JetPLLTM-Jitter-Reduction-Technologie erfüllt das professionelle RedNet-Studio-System die Anforderungen jedes Studios.
 
Einfachste Studio-Konfiguration
Interfaces können im laufenden Betrieb angeschlossen und entfernt (Hot-swappable) und über die mitgelieferte RedNet-Control-Software auch aus der Ferne gesteuert werden. 
 
Unterstützt jede offene DAW 
Bei RedNet müssen Sie nicht stundenlang eine neue Software-Plattform erlernen, denn RedNet unterstützt neben Pro Tools 9, Logic und Nuendo auch jede andere offene DAW auf PC und Mac.
 
 
RedNet Netzwerk-Anforderungen
RedNet verwendet Standard-1-Gbits-Ethernet-Komponenten, die QoS (Quality of Service) für das Audionetzwerk unterstützen. QoS erlaubt es, verschiedene Prioritäten für unterschiedliche Anwendungen zu definieren, um die jeweils erforderliche Bandbreite sicher bereitstellen zu können. Dante nutzt Standard-Voice-over-IP- (VoIP) QoS-Switch-Features, um Clock-Sync und Audio-Daten im Netzwerk-Verkehr zu bevorzugen. Es gibt eine große Auswahl an günstigen Switches, die diese Möglichkeiten bieten. Wen nein Switch die folgenden Features bietet, sollte er mit Dante und dem RedNet-System kompatibel sein:
 
• Gigabit-Anschlüsse für Inter-Switch-Verbindungen
• Quality of Service (QoS) mit vier Queues
• Diffserv (DSCP) QoS, mit strikter Priorität
 
Wir empfehlen, Managed-Switches zu verwenden, um detaillierte Informationen über den richtigen Betrieb jedes Netzwerk-Links zu erhalten. 
 
Angesicht der Vielzahl von verschiedenen Netzwerk-Geräte und Hersteller kann Focusrite nicht garantieren, dass jedes Produkt mit Dante und RedNet zusammenarbeitet. Audinate testet Netzwerk-Equipment und führt eine Liste mit Dante-kompatiblen Switches und anderen Komponenten. In Kürze wird hier auf der Webseite auch eine Übersicht mit Geräten verfügbar sein, die mit RedNet getestet wurden.