Dream Big with Focusrite - Win a dream recording weekend at Air Studios. Click here to enter

Focusrite stellt iTrack Dock vor – ein professionelles Dock zum Aufnehmen von Musik am iPad

16/01/2014

iTrack Dock

Das professionelle Dock, um Musik auf dem iPad aufzunehmen

Mit iTrack Dock stellt Focusrite nicht nur eine komplette Musik-Recording-Lösung, sondern eine echte Revolution für das Aufnehmen mit dem iPad vor. iTrack Dock ist ein zeitgemäßes iPad-Recording-Interface für Aufnahmen in echte Studioqualität. Dank zweier legendärer Focusrite Mikrofon-Vorverstärker, zwei Line-Eingängen und einem DI-Eingang zum Anschluss von Instrumenten bringt iTrack Dock alles mit, was Sie zum Aufnehmen, Abhören und Kontrollieren auf Lightning-iPads benötigen. Über einen USB-Anschluss lassen sich zudem MIDI-Instrumente und Controller (class-compliant) nutzen. Die präzise Focusrite Digital-Wandlung mit bis zu 24 Bit und 96 kHz Sampling garantiert für beste Klangqualität. Zudem wird das iPad über iTrack Dock mit Strom versorgt und sogar aufgeladen.

iTrack Dock ist perfekt für Songwriter, Musiker und Homerecorder, die die Vorteile von professionellem Recording-Equipment mit der Einfachheit eines iPads kombinieren wollen. Genau dafür ist iTrack Dock die zeitgemäße Lösung, um am iPad aufzunehmen, abzuhören und seine Software im Griff zu haben. iTrack Dock überzeugt mit einer intuitiven und einfachen Bedienung und bietet alle Bedienelemente und die Funktionalität, die man von einem traditionellen Recording-Interface erwartet.

Zwei Focusrite-Vorverstärker sowie Main- und Monitor-Ausgänge mit 105 dB Dynamikumfang  sorgen für besten Klang und alle Bedienelemente lassen sich einfach erreichen. iTrack Dock eröffnet eine leistungsfähige professionelle Audio-Welt mit jeder Core-Audio-App inklusive GarageBand, Auria, Cubasis und Focusrites Tape-App, die sich im Lieferumfang befindet. 

iTrack Dock ist kompatibel mit jedem iPad mit Lightning-Anschluss und erlaubt zudem den Anschluss von Instrumenten, Mikrofonen und class-compliant MIDI-Controllern oder Audio-Geräten. Damit werden Aufnahmen in überragender Audioqualität mit 24 Bit und 96 kHz möglich. Zudem wird das iPad im Betrieb aufgeladen und iTrack Dock liefert zusätzlich Strom für ein USB-MIDI-Gerät, wie z.B. Novations Launchkey Mini Keyboard-Controller. Sie können jeden class-compliant USB-MIDI-Controller direkt an iTrack Dock anschließen – dafür sind keine USB-Hubs oder ein Camera-Connection-Kit erforderlich.

Die Regler für Monitor- und Kopfhörer-Pegel lassen sich einfach erreichen und für den optimalen Eingangspegel der Vorverstärker sorgen Focusrites einzigartige 'Gain Halos', die den jeweils anliegenden Pegel anzeigen. Im Zusammenspiel mit dem Latenz-freien Monitoring sind damit beste Bedingungen für perfekte Aufnahmen gegeben.

Weitere Infos gibt es unter www.focusrite.com/itrackdock 


Key-Features

  • Das Focusrite Recording-Dock für Ihr iPad: Das schlanke Focusrite-Industrie-Design stellt die perfekte Docking-Plattform dar, um mit iPads der neuesten  Generation – iPad(4. Gen.) / iPad Air / iPad mini / iPad mini mit Retina-Display – Musik aufzunehmen. Natürlich von Apple durch den 'Made for iPad'-Status offiziell bestätigt.
  • Aufnehmen und hören mit überragender Auflösung: iTrack Dock ist die am besten klingende, iPad-basierte Workstation. Dafür sorgt die Premium-A/D- und D/A-Wandlung von Focusrite bis zu 24 Bit, 96 kHz Sample-Rate und einem Dynamikumfang von 105 dB.
  • Legendäre Focusrite Mikrofon-Vorverstärker: iTrack Dock bietet zweiFocusrite Mikrofon-Preamps, die auch in den USB-Audio-Interfaces der Scarlett-Serie zum Einsatz kommen. Dank 48 V Phantomspeisung sind sie auch für den Betrieb mit Kondensatormikrofonen geeignet. Auch iTrack Dock bietet die einzigartigen Focusrite „Gain Halos“ –ringförmig um den Gain-Regler angeordnete Pegel-Anzeigen. Damit ist der Eingangspegel ganz einfach richtig eingestellt: grün signalisiert ein gut ausgepegeltes Signal, rot zeigt an, dass der Gain zu hoch eingestellt ist.
  • DI-Eingang mit viel Headroom zum Anschluss von Gitarren: iTrack Dock ist mit einem Gitarren-Eingang ausgerüstet, der viel Headroom für super saubere Clean-Sounds mitbringt. Damit können sowohl sehr leise wie auch sehr laute Gitarren mit beeindruckender Klarheit aufnehmen.
  • USB-MIDI-Anschluss stellt Verbindung und Stromversorgung für einen MIDI-Controller bereit: Der USB-MIDI-Anschluss erlaubt den Anschluss von Class-Compliant-MIDI-Controllern und versorgt diese mit MIDI-Daten und Strom. Ideal z.B. für die Verbindung mit Novation Launchkey oder Launchkey Mini.
  • Arbeitet mit jeder Core-Audio-App: Angefangen bei GarageBand über Cubasis, Auria und weiteren erweitert iTrack Dock die Funktionalität jeder Core-Audio-Anwendung. Und dank der integrierten Core-Audio-Treibern ist kein Setup erforderlich.
  • Ausgänge in höchster Qualität mit über 105 dB Dynamikumfang: Symmetrische Main-Monitor-Ausgänge und zusätzlich ein Stereo-Kopfhörer-Ausgange bieten genügend Leistungsreserven für Kopfhörer und aktive Monitor-Lautsprecher.
  • Latenzfreies Direkt-Monitoring: iTrack Docks Direkt-Monitoring sendet die Eingangssignale direkt zu den Kopfhörer- und Main-Monitor-Ausgängen, sodass perfektes Timing kein Problem ist.
  • Stereo-Line-Eingang: An den symmetrischen Stereo-Line-Eingang können Sie Synths, Drum-Computer, CD-Player und andere Signalquellen anschließen.
  • Inklusive vielseitiger Recording-App: Im Lieferumfang befindet sich die Focusrite Tape-App für iPad, mit der Sie sofort aufnehmen, Tracks mastern und mit anderen teilen können – ganz intuitiv und ohne die Komplexität traditioneller Musik-Software.

 

iPad und GarageBand sind Handelsmarken von Apple Inc., registriert in den USA und anderen Ländern. iPad Air, iPad mini und Lightning sind Handelsmarken von Apple Inc.

 
 Focusrite iTrack Dock