Focusrite Saffire PRO 40

Hauptmerkmale

Alle Focusrite FireWire-Interfaces sind vollständig Thunderbolt-kompatibel. Sie benötigen dazu lediglich einen einfachen FireWire-zu-Thunderbolt-Adapter.  Weitere Infos gibt es hier.

  • Acht preisgekrönte, hochwertige Focusrite-Preamps Focusrite bietet die Audio-Interfaces mit der besten Klangqualität ihrer Preisklasse. Focusrites langjährige Kompetenz bei Vorverstärkern bildet die Grundlage für dieses neue Firewire-Audio-Interface mit seinen acht preisgekrönten Vorverstärkern.
  • High Quality 24 Bit/96 kHz FireWire-Audio-Interface Erstklassige A-D/D-A Wandler und Jet-PLL-Jitterminimierung (Jitter Elimination Technologie) garantieren eine bislang unerreichte Audioqualität und absolut zuverlässige Synchronisation.
  • Insgesamt 20 Ein- und 20 Ausgänge Eine Vielzahl von I/O-Optionen, einschließlich der einzigartigen „Loop Back“- Funktion, die es dem Anwender ermöglicht, Audiosignale innerhalb unterschiedlicher Softwareanwendungen mit Saffire PRO 40 Control zu routen.
  • Focusrite Plug-in Suite Aktualisieren Sie die Standardeffekte Ihres Sequenzers mit den neuen Focusrite Kompressor, Reverb, Gate und EQ VST/AU Plug-Ins.
  • Zwei separate Kopfhörerausgänge Zwei Musiker können völlig unabhängige Monitormischungen mit variablen, separat regelbaren Pegeln erhalten. Jeder Ausgang hat eine eigene Pegelkontrolle direkt an der Gerätevorderseite.
  • Saffire PRO 40 Control - Latenzfreier DSP-Mixer und Router Saffire PRO 40 Control stellt einen DSP-gestützten 18 x 16 Mixer für flexibles und individuelles Routing und Monitoring zur Verfügung, intuitiv mit jeweils einem einzigen Mausklick aufzurufen.
  • Unvergleichlich flexibles Routing Saffire PRO 40 ist das flexibelste Interface seiner Klasse, mit dem man allen Anforderungen einer Aufnahmesituation schnell und intuitiv gerecht wird. Der Anwender kann jedes Eingangssignal, jeden DAW-Ausgang oder eine beliebige Mischung beider Signaltypen zu jedem der 20 Ausgänge routen.