Dream Big with Focusrite - Win a dream recording weekend at Air Studios. Click here to enter

Wie richte ich mein ´Scarlett´-Interface in Garage Band ein?

Bitte beachten Sie: Dieses Beispiel wurde mit Garage Band 11 (6.0.5)  durchgeführt, daher können die im Anschluss gezeigten Bilder unter Umständen von früheren Versionen des Programms abweichen.

1. Öffnen Sie zunächst das Programm Garage Band, erstellen Sie ein neues Projekt ´Voice´ und klicken Sie anschliessend auf ´Auswählen´.

Garage Band 11_1_Deutsch

2. Benennen Sie ihr neues Projekt nun und klicken Sie dann auf ´Anlegen´.  

3. Wählen Sie jetzt in der Menüleiste den Punkt ´Garage Band´ aus, um in die ´Einstellungen´ zu gelangen.

Garage Band 11_2_Deutsch

4. Klicken Sie in den ´Einstellungen´ auf ´Audio/MIDI´ und wählen Sie das ´Scarlett´ als Gerät für ´Audio-Input´ und ´Audio-Output´ aus.

Garage Band 11_3_Deutsch

5. Schliessen Sie nun die ´Einstellungen´ und stellen Sie sicher, dass die ´Spurinformationen´ eingeblendet sind.  

Garage Band 11_4_Deutsch

6. Vergewissern Sie sich, dass der Tab ´Echtes Instrument´, so wie ´Mono 1 (Scarlett XXX USB)´ als ´Eingabequelle´ ausgewählt ist. 

Garage Band 11_5_Deutsch

7. Vergewissern Sie sich ebenfalls, dass die Eingangs-Quelle (Gitarre, Mikrophon oder Keyboard)  ordnungsgemäß mit dem Input 1 ihres  ´Scarlett´ verbunden ist. 

8. Stellen Sie mit dem Input Gain-Regler eine ausreichende Eingangs-Lautstärke her. Achten Sie dabei allerdings darauf, dass die Ring-LED am Interface (betrifft die Modelle ´2i2´und ´2i4´) nicht rot aufleuchtet, da das Eingangs-Signal andernfalls übersteuert.