Wie arbeiten die Audio-Level-Meter in ´Tape´?

Die Audio-Level-Meter befinden sich jeweils unterhalb der beiden Eingangs-Kanäle und zeigen die Lautstärke des Eingangs-Signals an. 

Sofern die Anzeige der Audio-Level-Meter grün dargestellt wird, liegt ein optimales Eingangs-Signal vor.

Ändert der Pegel seine Farbe in gelb, nähert sich das Signal der 0dB-Grenze und falls Sie einen roten Signal-Pegel sehen, ist dieses bereits übersteuert. Man spricht in diesem Fall auch von „Clipping“. Achten Sie daher beim Aufnehmen in ´Tape´ darauf, dass sich die Anzeige der Audio-Level-Meter grundsätzlich im "grünen Bereich" befindet.