So können Verbindungs- und Performance-Probleme mit USB Audio-Interfaces behoben werden

Sofern Sie Verbindungs- oder Performance-Probleme mit Ihrem USB Audio-Interface haben, empfehlen wir zunächst die folgenden Tipps umsetzen:

Allgemeines Troubleshooting:

- Stellen Sie grundsätzlich sicher, daß Sie die aktuellsten USB-Treiber für Ihr Audio-Interface von unserer Webseite heruntergeladen und installiert haben. Erkundigen Sie sich bitte ebenfalls auf unserer öffentliche Beta-Seite nach einem entsprechendem Software-Update.

- Wenn Sie unter Windows arbeiten, ist es oftmals notwendig, dass der PC für die Arbeit mit Audio optimiert wird. Unter folgenden Links finden Sie die jeweils relevanten Artikel zur Optimierung der verschiedenen Microsoft-Betriebssysteme:

Windows XP (bitte beachten Sie, daß der in diesem Artikel erwähnte FireWire Hotfix nicht bei Problemen mit USB Audio-Interfaces installiert werden muss)

Windows Vista

Windows 7

Windows 8

                                                                                                                                                                                                                                                           

USB Troubleshooting:

- Entfernen Sie (bis auf ihr USB Audio-Interface) zunächst jedes weitere USB-Gerät vom Computer.

- Testen Sie verschiedene USB-Ports und sofern möglich, auch ein anderes USB-Kabel.

- Verbinden Sie das Audio-Interface direkt und nicht über ein USB-Hub mit dem Computer. Manche Hubs können die Leistung eines USB Audio-Interface beeinträchtigen, oder Verbindungsprobleme verursachen. 

- Verwenden Sie keine USB-Kabel, die länger sind als 150cm. Diese verursachen oftmals Verbindungsprobleme.

- Gehen Sie wie folgt vor, um zu sehen mit welchem USB-Bus das Audio-Interface verbunden ist:
Mac: Klicken Sie auf das Apfel-Symbol und wählen Sie  "Über diesen Mac > Weitere Informationen… > Systembericht", um die genauen Systeminformationen zu sehen. Wählen Sie dann in der linken Spalte "USB" aus.
Windows: Öffnen Sie den Gerätemanager des Computers (unter Systemsteuerung). Öffnen Sie das View Menü und wählen Sie "Devices by connection". Durchsuchen Sie die verschiedenen USB-Busse, bis Sie das Audio-Interface aufgeführt finden.

- Wenn Sie Probleme mit einem ´Saffire 6 USB´ (1.1) an einem Windows 7 PC haben, sehen Sie sich bitte zusätzlich diesen Artikel an.

- Sofern Sie unter Windows 7 arbeiten und die CPU durch ein angeschlossenes USB 2.0 Audio-Interface zu stark beansprucht wird, empfehlen wir folgenden Microsoft Hotfix zu installieren. Hierdurch wird ein bekanntes Problem behoben, welches sich durch Aussetzer und Knackser äußerst, die sich in regelmäßigen Abständen (ca. alle 15 Sekunden) wiederholen.

- Folgender Artikel hilft Ihnen dabei, eine stabile Umgebung für USB-Geräte herzustellen.

Sollten an dieser Stelle noch weitere Fragen zu diesem Thema bestehen, setzen Sie sich bitte mit unserem technischen Support in Verbindung.