Dream Big with Focusrite - Win a dream recording weekend at Air Studios. Click here to enter

Audio Leistungsschwierigkeiten lösen mit Boot Camp auf einen Mac

Sollten Sie Leistungsschwierigkeiten mit Ihr FireWire Interface erfahren, während Sie diesen auf Windows über Boot Camp auf Ihren Mac betreiben, dann sollten Sie folgendes unternehmen, um die Leistung zu verbessern. Bitte beachten Sie, daß bedingt durch die Natur von Boot Camp, könnte dies Ihre Leistungsschwierigkeiten nicht vollständig lösen.

Optimieren Sie Windows für Audioverwendungen

- Sollten Sie ein Windows XP User sein, bitte folgen Sie diesen Artikel . (Bitte beachten Sie: es ist sehr wichtig den FireWire Hotfix für Ihr Service Pack zu installieren. Falls Sie auf SP2 sein sollten, bitte vergewissern Sie sich die Registrierungsaufbereitung wie erklärt zu befolgen)

- Sollten Sie auf Windows Vista laufen, bitte folgen Sie diesen Artikel.

- Sollten Sie Windows 7 benutzen, bitte folgen Sie diesen Artikel.

Deaktivieren Sie “kbdmgr.exe”

“kbdmgr.exe” ist die Apple Boot Camp Software, die Touch Commands mit dem Trackpad und Volume- als auch Helligkeitseinstellungen über Ihre Mac Tastatur ermöglichen sollte. Schwere Audioschwierigkeiten wurden durch die Nutzung dieser Software festgestellt, von daher sollte die Deaktivierung dieser gute Audioleistung ermöglichen.

Um dies zu machen:

- Selektieren Sie “run” im Start Menü

- Tippen Sie “msconfig” und drücken Sie OK



- Navigieren Sie zum Startup Tab

- Wählen Sie “kbdmgr” ab, um diesen auszuschalten



- Starten Sie Ihr Computer wieder neu

Bitte beachten: dies sollte Trackpad Touch Befehle und Keyboard Kontrolle über Lautstärke und Helligkeit unterbinden. Um wieder Kontrolle darüber zu haben, sollten Sie kbdMgr reaktivieren.

Deaktivierung von Grafikkarten Features

Es wurde festgestellt, daß die Grafikkartentreiber in Kombination mit Boot Camp die FireWire Audioleistung beeinträchtigen. Um diesen Fehler zu reduzieren bitte:

Deaktivieren Sie Graphics Write Combining, indem Sie:

- Auf Ihr Desktop rechts-klicken und Properties>Settings>Advanced>Troubleshooting wählen

- Wählen Sie “Enable Write Combining” ab



Deaktivieren Sie den NVIDIA PowerMizer, indem Sie:

- Auf Ihr Desktop rechts-klicken und Properties>Settings>Advanced>GeForce 8600M GT>Mobile>Change PoweMizer Settings selektieren

- “Not manage my power consumption (Disable PowerMizer)” selektieren

Bitte beachten: Diese Schritte hängen vom Modell Ihrer Grafikkarte ab. Sollten die oberen Menüoptionen nicht erhältlich sein, dann beziehen sich diese nicht auf Ihrer Graphikkarte und Sie sollten zum nächsten Schritt weiterlesen.

Deaktivieren Sie andere störende Hardware

Manche Hardware in Ihrem Mac könnte Grund zur Reduzierung der Audioleistung Ihres FireWire Gerätes innerhalb von Boot Camp sein. Um dies zu vermeiden, öffnen Sie den Gerätemanager und deaktivieren Sie (indem Sie rechts-klicken und Disable selektieren) Ihr:

- Wireless Adapter (dies könnte die größte Fehlerquelle sein)

- Netwerk Adapter

- Interne Soundkarte

- Laptop Akku

- Bluetooth Adapter

Bitte beachten: Sie könnten rausfinden, daß eine zufriedenstellende Audioleistung ohne all der oben erläuterten Deaktivierungen möglich ist. Versuchen Sie einen Gerät nach dem anderem zu deaktivieren, um zu sehen wie sich die Leistung verbessert.

Checken Sie Ihren FireWire Adapter/Kabel

Sollten Sie Verbindungsschwierigkeiten und die Blockierung von Audio sowohl auf Mac OS X und Windows erfahren, während Sie einen FireWire 800 Kabel benutzen, dann ist sehr wahrscheinlich Ihr FireWire Adapter/Kabel fehlerhaft.
Lesen Sie diesen Artikel , um einen Adapter zu finden, den wir für zuverlässig halten.