Dream Big with Focusrite - Win a dream recording weekend at Air Studios. Click here to enter

´Skype´ oder ´FaceTime´ mit meinem USB Audio-Interface auf dem Mac verwenden

Wenn Sie Programme wie ´Skype´ oder ´FaceTime´ auf Ihrem Mac verwenden, sind bestimmte USB-Ports oftmals besser für den Anschluss unserer Audio-Interfaces geeignet.

Da sich die integrierte ´iSight´-Kamera neuerer Mac-Modelle die Bandbreite mit einem bestimmten USB-Port teilt, können Probleme auftreten, wenn daran gleichzeitig das Audio-Interface und die Videotelefonie betreiben wird.

Im ´USB-Gerätebaum´ des ´System Profiler´ können Sie überprüfen, an welchem USB-Port Ihr Audio-Interface angeschlossen ist.
Sofern dort angezeigt wird, dass das es sich am gleichen Anschluss wie auch die ´iSight´- Kamera befindet, sollte ein anderer gewählt werden.
Dabei empfehlen wir unsere Geräte nicht über ein HUB, sondern direkt mit dem Computer zu verbinden.

Bei den meisten MacBook Pro-Modellen teilt sich die ´i-Sight´-Kamera die Bandbreite mit dem USB-Anschluss, welcher dem Bildschirm am nächsten ist, daher sollte für das Audo-Interface der vordere verwendet werden.

Hier sehen Sie ein Beispiel wie das Audio-Interface korrekt im ´USB-Gerätebaum´ des ´System Profiler´ angezeigt sein sollte:

Diese Darstellung bezieht sich auf alle unsere USB Audio-Interfaces, wie die ´Scarlett´-Serie, das ´Saffire 6 USB´ und die ´VRM-Box´.

Oben genannte Information ist nicht nur für ´Skype´ oder ´FaceTime´ relevant, sondern übertragbar auf sämtliche Programme, in denen die integrierte Kamera verwendet wird. Zum Beispiel auch auf ´Quicktime´.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.